Lungenliga Schweiz

Chutzenstrasse 10

3007 Bern

Tel. +41 31 378 20 50

Fax +41 31 378 20 51

E-Mail: info@STOP-SPAM.lung.ch

www.lungenliga.ch

Über Powerlungs

Unser Engagement

Noch vor nicht allzu langer Zeit hat man Asthmatikerinnen und Asthmatiker empfohlen, sich wegen ihrer Lungenerkrankung nicht anzustrengen. Das ist falsch. Sport ist auch für Asthmatikerinnen und Asthmatiker gesund und notwendig. Aber ein gutes Selbstmanagement mit der Erkrankung und den Medikamenten ist nötig. Insbesondere Jugendliche neigen dazu, ihre Medikamente wegzulassen. In dieser Altersgruppe will Powerlungs sich engagieren. 10-15% der Bevölkerung leidet unter Asthma. Wir bieten Rudertrainings für 12-17jährige Jugendliche mit Asthma an. Eine Asthmaschulung wird im Training integriert und die Jugendlichen erlernen ein bewusstes Selbstmanagement. Spass, Sport, Wissen – Powerlungs!

 

Wer steht dahinter

Powerlungs ist ein Projekt der Lungenliga Schweiz. Bereits auf zehn Schweizer Seen und Flüssen wird mit Powerlungs gerudert. Es sind weitere Standorte am entstehen. Der Ruderclub, sowie die Trainerinnen und Trainer bilden mit der jeweiligen kantonalen Lungenliga ein Team, das die Jugendlichen betreut. Der Bund beteiligt sich mit BSV-Geldern an den Kursen.

Franz Michel, Lungenfacharzt, Alex Peyer, Ruderclub-Funktionär und José van der Hoef, Physiotherapeutin haben Powerlungs 1999 gegründet. Die ersten Kurse starteten im Ruderclub Reuss Luzern. Zusammen mit der Lungenliga Luzern-Zug wurde das Einzugsgebiet kontinuierlich ausgedehnt.

 

Powerlungs Schweiz

Die Betreuung aller Powerlungsteams und der Aufbau von neuen Standorten wird vom Nationalen Zentrum Powerlungs geleistet. Die Lungenliga Luzern-Zug ist mit diesem Mandat beauftragt.